Evang. Gottesdienst im Innenhof, endlich – wenn auch auf Abstand – wieder möglich! (05. Mai 2020)

Evang. Gottesdienst im Innenhof, endlich – wenn auch auf Abstand – wieder möglich! (05. Mai 2020)

Liebe Besucher,

falls Sie irritiert darüber sein sollten, daß nicht alle Bewohner 1,5 m Abstand voneinander halten, möchten wir Sie darüber informieren, daß die näher beieinander sitzenden Bewohner alle in einer Wohngemeinschaft leben, die quasi als Familie angesehen wird; innerhalb von Familien gilt das Abstandsgebot bekanntermaßen ja nicht, auch nicht bei Gottesdiensten.

Zudem möchten wir darauf hinweisen, daß es sich lediglich um einen Gottesdienst rein für unsere Bewohner gehandelt hat. Außenstehende waren bewußt nicht eingeladen, da von diesen ein deutlich höheres Infektionsrisiko ausgeht als von Bewohnern untereinander, die seit Wochen nur miteinander und den Mitarbeitern in Kontakt waren. Bei denjenigen, die außer den Bewohnern zu sehen sind, handelt es sich um entsprechend geschulte und mit Atemmasken ausgerüstete Mitarbeiter oder um Frau Berner-Pip, die evangelische Pastorin, die immer einen deutlich größeren Abstand als den von 1,5m zu den Bewohnern gehalten hat.

Freundliche Grüße

i.A. Norbert Müsch